Wann verwende ich ein Vermeiden-Ziel?

Wenn du einer schlechten Angewohnheit aus dem Weg gehen willst, dann benutze diesen Ziel-Typ. Er funktioniert ähnlich wie eine Aufgabe. Allerdings hast du zusätzlich die Möglichkeit, Fehlschläge festzuhalten. Wir empfehlen dir auch deine Fehlschläge in Goalify zu erfassen. Damit können wir dich bei der Einhaltung deiner Vorhaben gezielter und aktiver unterstützen. 

Beispiele gefällig? Du möchtest es vermeiden Süßigkeiten zu essen. Du möchtest nicht den Lift, sondern lieber die Treppen benutzen. Isst du dann doch mal eine Süßigkeit oder nimmst den Lift statt den Treppen, dann markierst du das Ziel für diesen Tag als verfehlt. An den anderen Tagen hältst du wie gewohnt deinen Erfolg fest.